Verbundausbildung Elektroniker für Betriebstechnik (Industrieelektriker)

Die 2-jährige Berufsausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (Industrieelektriker) wird neben der Praxis im Betrieb und dem klassischen Berufsschulunterricht durch verschiedene Lehrgangsmodule in einem anerkannten Bildungswerk ergänzt.
Diese Lehrgänge bereiten die Azubis auf die Abschlussprüfung und die späteren Tätigkeiten in unserem Unternehmen vor.

Die Finanzierung dieser Lehrgänge wird durch die SAB Sächsische Aufbaubank aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Landessteuermitteln gefördert.

Mehr Informationen zu unseren verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten unter „Karriere“.